Skip to content

Welcome back in der Insektensiedlung!

23. September 2010

Mein Dank geht an Rici von Herzgedanke, die dieses Buch zu ihrem 1-jährigen Bloggeburtstag verlost hat!! Vielen lieben Dank dafür, das war wirklich eine tolle Idee..

Und hier kommt meine eingereichte Rezension:

Zum Inhalt:

„In Wahrheit wird vielmehr gelogen“ ist, wie man bei Serien sagen würde ein Spin-Off der Mütter-Mafia Trilogie. Hauptperson in diesem Roman ist Mimis Schwester Carolin, 26 Jahre alt. Sie hat bereits mehrere Hochschulabschlüsse vorzuweisen, ist überaus intelligent, humorvoll und gutaussehend. Durch einen Herzinfarkt verliert Sie ihre große Liebe Karl, 30 Jahre älter und Vater ihres Ex-Freundes Leo. Zu dumm nur, dass sie bisher nichts von dem großen Geld und dem nun bevorstehenden Erbe wusste. Das dies für ärgert sorgt, ist eigentlich schon vorprogrammiert.

Von nun an muss sie sich also mit der lästigen Verwandtschaft um das Erbe streiten. Es kommt, wie es kommen muss, die Verwandtschaft lässt natürlich nicht so leicht locker, allen voran Leo, mittlerweile Rechtsanwalt und verlobt mit der Tochter seines Chefs. Er nimmt es Carolin immer noch übel, dass er von ihr wegen seines Vaters verlassen wurde.

Leo und seine beiden „blonden“ Schwestern ist jedes Mittel recht, um an Karls Erbe zu gelangen. Und dabei schrecken sie nicht davor zurück, schwere Geschütze aufzufahren…

Wären da nicht der nette Apotheker, die Freunde aus der Insektensiedlung und Karls eigensinniger Hang zu Passwörtern, wer weiß, was dann aus der so intelligenten Carolin geworden wäre. Zum Glück gibt es ja noch die „nette“ Therapeutin, Frau Karthaus-Kürten, Mütter-Mafia-Kennern bestens bekannt, die Carolin mit Hilfe eines Tagebuchs therapieren möchte.

Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten, für alle die, die das Buch noch selber lesen möchten! 😉

Persönliche Meinung:

Das Thema des Romans ist kein leichtes: Witwe, jung, vermögend und ein Erbstreit. Wäre er nicht von Kerstin Gier geschrieben, so wüsste ich nicht, ob ich das Buch gelesen hätte. Sie schafft es, nach „Für jede Lösung ein Problem“, erneut eine schwierige Thematik von der humorvollen Seite aufzugreifen, ohne sie dabei ins lächerliche zu ziehen.

Gekonnt und mit viel Sinn für den feinen Humor schafft sie es, einen lesenwerten Roman zu schreiben, der für entspanntes Lesevergnügen sorgt. Neben dem Roman, den ich lesen durfte, habe ich auch das Hörbuch gehört, gelesen von Mirja Boes, die auch die Mütter-Mafia-Romane eingelesen hat.

Fazit:

Insgesamt ein spritziger, leichter Roman, der trotz der relativ traurigen Thematik eine gute Unterhaltung bietet! Sehr empfehlenswert ist auch das von Mirja Boes gelesene Hörbuch, wie immer ein Hörgenuss für die Ohren!

Vielen Dank an das von Kerstin Gier zur Verfügung gestellte und signierte(!) Rezensions- bzw. Verlosungsexemplar!

Jetzt bin ich natürlich gespannt, ob es den anderen Teilnehmern gefällt, was ich da geschrieben habe und ob ich auch den ein oder anderen Punkt bekomme…es wird nämlich im Anschluss, also nach einreichen aller Rezensionen einen Wettbewerb geben, bei dem alle Teilnehmer die Rezensionen der anderen bewerten sollen.
Der Hauptpreis ist ein Büchergutschein im Wert von 30€.
Aber egal, ob man gewinnt oder nicht, man ist ja schon ein Gewinner, denn das Buch darf man in jedem Fall behalten und wer hätte nicht gerne eine Exemplar von Kersin Gier im Regal! 😉

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

*i -love-paper*

Kreatives mit Papier - und *neu* auch mit Stoff

Unser Kinderwunsch

Hand in Hand - gemeinsam auf dem Kinderwunschweg lässt es sich leichter laufen

KnickPick

Handwerken, Nähen, DIY, selber machen und sich freuen

Pharmamas Blog

- zu lesen einmal täglich

antetanni

(M)ein Blog rund ums Nähen und andere schöne Dinge.

Cappu Mum

Ein Münchner Fashion & Lifestyle Blog für Mamas

Biobalkon

Der Sechs-Quadratmeter-Stadtgarten

Carlsplatz's Blog

Der schönste Wochenmarkt in NRW

zuckerimsalz

Food Deko Living ... und das mit einem lauten Bähm

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

sheepcafe

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Step by Step

...me living my life!

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

glasgefluester

eine Portion Liebe im Glas

Feed me up before you go-go

Kulinarisches aus München, New York und dem Rest der Welt. Der Food- und Travel-Blog aus München - Rezepte und kulinarische Reiseberichte

%d Bloggern gefällt das: